UNVERBINDLICHE WARTELISTE

Gefühlsessen ist aktuell geschlossen.

Nächste Öffnung voraussichtlich im Frühjahr 2022.

Melde dich schon jetzt unverbindlich für die Warteliste an, um den Start nicht zu verpassen! Sichere dir mit der Eintragung außerdem einen tollen Bonus!

Schluss mit schlechtem Gewissen!

Stoppe negative Gedanken und verabschiede dich von ständigen Neustarts, Verboten und Verzicht!

Essanfälle und ständiges Snacken stoppen

Wir greifen das Problem gemeinsam an der Wurzel und lösen so langfristig die wahre Ursache für dein Essverhalten!

Essen endlich wieder genießen!

Endlich ist Essen nicht mehr der Feind! Schluss mit Essen als Belastung in deinem Alltag – du wirst alle Lebensmittel wieder genießen.

Wusstest du, dass…

…Emotionales Essen ein Hilferuf deines Körpers ist?

Das ständiges Snacken zwischendurch ohne wirkliches Hungergefühl und auch Essanfälle nur ein Symptom darstellen, aber die Ursache viel tiefer liegt?

Bestimmt hast du dich auch schon mal verzweifelt gefragt, wie du endlich von diesen Essanfällen wegkommst.

Vielleicht hast du sogar überlegt eine neue Diät zu probieren oder gedacht, du müsstest einfach nur mehr Disziplin an den Tag legen, um endlich dieses Rumfuttern abends auf dem Sofa zu stoppen

Doch irgendwie, hat es wieder und wieder nicht geklappt und ein weiterer Tag vergeht, an welchem du dich mit Schuldgefühlen und schlechtem Gewissen am Kühlschrank wieder findest, obwohl dir schon übel ist…

Falls du das Gefühl hast, dass das doch alles nichts bringt und du irgendwie damit leben musst – glaub mir, das musst du nicht!

Keine Angst, du brauchst weder eine weitere neue Trend-Diät und noch die 100. Ernährungsumstellung, um dich von dem emotionalem Essen und den quälenden Essdruck zu lösen!

Wie wäre es, wenn…

…du endlich die Chance hinter deinem emotionalem Essen siehst?

Die Chance die Verbindung zu deinem Körper, deinen Gedanken und Gefühlen herzustellen und damit deine Energie in die schönen Dinge im Leben stecken kannst! In deine Familie, deine Freundschaften, deine Interessen, Hobbys und deinen Job – und in deine Gesundheit!

…du es dauerhaft schaffst dich vom emotionalem Essen zu lösen?

Wenn du dir und deinen Gefühlen voll Vertrauen kannst und die wahren Bedürfnisse hinter deinem Essverhalten verstehst, um endlich gesunde und intuitive Entscheidungen zu treffen? Mega, oder?!

Und du musst auch keine Sorge haben,
dass du nicht diszipliniert genug bist – denn das ist nicht dein Problem!

Dein Problem liegt ganz woanders:

in deinen Gedanken, Gefühlen und Bedürfnissen!

Stell dir vor…

du musst nicht mehr ständig an Essen denken und bist für künftige Situationen gewappnet, in denen es mal wieder stressiger wird oder es dir nicht gut geht!

Denn – mal unter uns – solche Phasen wird es im Leben immer wieder geben. Du kannst es schaffen dich in Zukunft für solche Situationen zu stärken, ohne dich wieder einmal mit der nächsten Süßigkeit in der Hand zu erwischen!

Und du kannst schon jetzt erleichtert sein…

…denn dein jetziges Essverhalten hat eigentlich gar nichts mit Ernährung zu tun!

Verrückt, oder?

Du kannst dich ganz frei von Diäten von deinem emotionalem Hunger lösen und ausgeglichen und selbstbewusst deinen Zielen, Träumen und Wünschen nachgehen!

Vertrau mir, die Tage voller Frust und Schuldgefühlen nach einem Essanfall sind endgültig gezählt!

Willkommen! |ch bin Pauline von bewusst diätfrei!

Falls du mich noch nicht kennst, ich bin Pauline, 31 Jahre, Sozialpädagogin und Ernährungsberaterin. Außerdem Realitätsliebhaberin, Ermutigerin und Diätrebellin!

Seit 3 Jahren unterstütze und berate ich Frauen um intuitiv Essen zu lernen und emotionales Essen zu lösen. Mittlerweile ist eine Community mit über 20.000 Menschen entstanden, mit denen ich meine eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse aus meinem Weg raus aus dem Diätkreislauf teile.

Viele dieser Frauen haben bereits meine bisherigen Angebote wie meine Kurse, Coachings, eBook und Hörbuch genutzt und mit meiner Unterstützung Diäten und emotionalem Essen den Kampf angesagt!

…warum gerade ich dich dabei verständnisvoll unterstützen kann?

Im Jahr 2018 habe ich extrem am intuitiven Essen gezweifelt und war kurz davor, wieder eine Diät zu starten…

Ich habe ständig gesnackt und die Essanfälle haben wieder begonnen… sodass ich total verzweifelt war… Immerhin war ich ja auch ein Vorbild für viele Frauen das intuitive Essen zu lernen und habe mich total geschämt, dass ich immer wieder rumgesnackt habe, sogar richtig Heißhunger hatte, aber gar nicht so genau wusste warum…

Ich war kurz davor wieder eine Diät zu starten, weil ich dachte das ich einfach nicht dafür geeignet bin, diätfrei und intuitiv zu essen…

In meinem Kopf war immer wieder diese böse Stimme: “Du bist eben nicht diszipliniert genug! Du schaffst es sowieso nie!”

Doch dann hab ich diese Gedanken gestoppt und mir gesagt: “Nein, es wird auch ohne Diäten eine Lösung geben, dass ich gesunde Entscheidungen für mich treffe! Ich schaffe das!”

Und mir wurde immer klarer, dass mein ständiger Essdruck von negativen Gefühlen kam… ich wollte mich ablenken, meinen Frust und meine Unzufriedenheit von privaten Problemen mit Essen betäuben.

Ich begann damit meine Gedanken beim Essen bewusst zu hinterfragen und lernte, die wahren Bedürfnisse hinter meinem emotionalem Essen zu erkennen. Woche für Woche schaffte ich es besser, mich für gesunde Alternativen zu entscheiden und meinem Körper und meiner Psyche das zu geben – was ich wirklich brauchte!

Wie auch du es schaffst emotionales Essen zu lösen:

Darf ich vorstellen?

die Bedürfnis-Methode

In “Gefühlsessen” erkläre ich dir Schritt für Schritt die Bedürfnismethode, mit welcher du es schaffen wirst emotionalen Hunger zu erkennen, zu verstehen und langfristig zu lösen.

Schritt 1: Erkennen

Bevor du emotionales Essen lösen kannst, ist es Voraussetzung das du emotionalen Hunger von anderen Hungerarten unterscheiden und erkennen kannst. Auf Dauer kennst du typische Anzeichen für dein emotionales Essen, um die Situation frühzeitig zu erkennen und so einem Fressanfall vorzubeugen!

Schritt 2: Annehmen

Im zweiten Schritt lernst du die Situation anzunehmen – ohne Verurteilungen, ohne negative Gedanken und schlechtem Gewissen! Ich helfe dir, deinen Ess-Impuls aktiv zu verändern. So legen wir den Grundstein dafür, deinem Körper das zu geben, was er wirklich benötigt!

Schritt 3: Hinterfragen

Schritt 3: Du lernst mit mir Schritt für Schritt deine Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse zu hinterfragen. So schaffst du es in dich hinein zu fühlen, die wahre Ursachen zu erkennen und das Problem an der Wurzel zu packen! Schluss mit oberflächlichem Gekratze – du willst emotionales Essen dauerhaft auflösen!

Schritt 4: Bedürfnis

Im letzten Schritt kommst du zu deinem lang ersehntes Ziel: Du findest eine neue Alternative zum Essen. Und nein, das ist keine einfache Ablenkung, wie du es bisher gemacht hast! Du kennst nun die wahre Ursache und wirst auch das wahre Bedürfnis hinter deinem emotionalem Hunger lösen und die Fressattacken langfristig ausbremsen!

Was bisherige Kundinnen über meine Kurse zum emotionalem Essen sagen:

Du willst den Verkaufsstart nicht verpassen?
Trage dich unverbindlich auf die Warteliste ein und sichere dir einen Bonus:

Die Eintragung auf der Warteliste verpflichtet dich nicht zum Kauf! Du bekommst dann einfach eine Email von mir, wenn der Verkauf öffnet.

Was dich im Online Kurs erwartet;

Löse dich von ständigen Neustarts, schlechtem Gewissen und Verurteilungen – lerne dir und deinem Körper Gutes zu tun.

Mit Hilfe von mentalen Übungen wie intensiven geführten Meditationen und “innerer Kind Arbeit” wirst du die wahre Ursache deiner Fressattacken erkunden und verstehen.

Mit der Bedürfnismethode wirst du es schaffen im Alltag neue Gewohnheiten für dich zu etablieren, um emotionalem Essen auch langfristig vorzubeugen.

Du möchtest noch mehr Infos?

Hier habe ich für dich einen kompletten Überblick über alle Themen:

Hungerarten

Eine wichtige Grundlage ist es, dass du emotionalen Hunger von körperlichen Hunger und anderen Hungerarten unterscheidest. Du erkennst die Zeichen für emotionales Essen und lernst dein Essverhalten besser einzuschätzen.

innere Kind Arbeit

Was meine ich eigentlich mit “tiefer graben”? Um die wahre Ursache für deinen Ess-Impuls zu lösen, ist es hilfreich eine Verbindung zu deinem Unterbewusstsein herzustellen. Dies tun wir durch innere Kind Arbeit und intensive Meditationen.

Selbstfürsorge

Stressabbau ist unglaublich wichtig, wenn du dich vom emotionalem Essen lösen willst. Mit den Meditationen lernst du für dich zu sorgen und auch in begrenzter Zeit inne zu halten.

Emotionaler Hunger

Verstehe die Entstehung, Ursachen und Auslöser von emotionalem Essen und welche Funktion dieses Verhalten bisher in deinem Leben hatte. Ich vermittle dir anschaulich psychologische Grundlagen.

Stop mit Verurteilungen!

Du wirst negativen Gedanken, Verurteilungen und schlechtem Gewissen den Kampf ansagen! Wir wollen neue, positive Glaubenssätze und Gewohnheiten verinnerlichen.

Essanfälle lösen

Du wirst die wahren Bedürfnisse hinter deinem Ess-Impuls intensiv erkunden, verstehen und somit eine echte Alternative zum Essverhalten etablieren. So löst du dich langfristig vom emotionalem Essen.

Noch mehr Feedback bisheriger Kundinnen:

Wenn du also auch zu den Frauen gehören möchtest, die sich auf eine Reise zu den wahren Ursachens ihres Essverhaltens begeben, dann melde dich jetzt für den Start von “Gefühlsessen an.

Du willst den Verkaufsstart nicht verpassen?
Trage dich unverbindlich auf die Warteliste ein und sichere dir einen Bonus:

Die Eintragung auf der Warteliste verpflichtet dich nicht zum Kauf! Du bekommst dann einfach eine Email von mir, wenn der Verkauf öffnet.

Weiteres Feedback von bisherigen Teilnehmerinnen:

Du solltest “Gefühlsessen” auf jeden Fall kaufen, wenn…

du bereit bist, die wahre Ursache hinter deinen ständigen Snacken und Essanfällen zu erfahren und daran zu arbeiten.

du dich intensiv mit deinen Gedanken, Gefühlen und Bedürfnissen auseinander setzen möchtest, um emotionales Essen langfristig zu lösen.

du offen bist für eine Reise zu deinem inneren Kind und intensiven mentalen Übungen

Du solltest “Gefühlsessen” nicht kaufen, wenn…

du eine schnelle Lösung erwartest – es ist notwendig dir für die Lektionen und Übungen Zeit zu nehmen und das Gelernte im Alltag anzuwenden

du nicht bereit bist Neues auszuprobieren und dich auf Mentalübungen und Meditationen einzulassen.

du eine diagnostizierte Essstörung hast und eine Psychotherapie benötigst! Mein Kurs ersetzt keine Therapie. Er kann sie maximal unterstützen. Bitte sprich das mit deinem Therapeuten ab. 

Sei dabei und löse dich gemeinsam mit mir vom emotionalem Essen!

Gefühlsessen öffnet voraussichtlich im Frühjahr 2022.

Du willst das nicht verpassen?
Trage dich unverbindlich auf die Warteliste ein und sichere dir einen Bonus:

Die Eintragung auf der Warteliste verpflichtet dich nicht zum Kauf! Du bekommst dann einfach eine Email von mir, wenn der Verkauf öffnet.